01
02
03
01 / 03
Genzyme
Firmenzentrale, Labors, Produktionseinheit.

Nach der stufenweisen Schließung ihres historischen Standorts auf dem Campus von Sanofi-Pasteur in Marcy- L‘Etoile bei Lyon beschloss das amerikanische Biotech- Unternehmen Genzyme, die Produktion ihrer komplexen Arzneimittel nach Lyon - Gerland zu verlagern.
 
Der Bau einer überaus vielseitigen High Tech Bioproduktionseinheit mit 11 000 m2 Labor und Büroräumen machten diesen Umzug in einen 22 000 m2 großen, hochmodernen Komplex möglich.
 
Bioproduktion, Labors und Büros befinden sich hinter einer doppelten Fassade mit Belüftungsklappen und Aluminium- Kassetten und einem verglasten Gang mit weißem emailliertem Glas, die zum bioklimatischen und akustischen Komfort des Gebäudes beitragen.

Client : Genzyme Polyclonals
Standort : Lyon, France
Surface : 22 000 m²
Status : Geliefert
Date : 2010
Key points
  • Doppelte Haut.
  • Eingang zur Stadt.
  • Produktionseinheiten, Labors und Büros.
  • Modularität.
Performance environnementale
  • LEED-Zertifizierung „Silver“.
  • HQE label : NF Bâtiments Tertiaires - Démarche HQE (Nachhaltigkeitszertifikat für Gebäude im Dienstleistungssektor), höchstes Zertifizierungslevel.
Team
Patriarche Gruppe :

Patriarche (Architektur)
Patriarche Ingenieurwesen (Kostenplanung)

Partner :

SNC Lavalin,
Arcora,
JNC

Programme
Büro
R&D - Laboratorien
AUSZEICHNUNGEN
Grand prix SIMI 2010
Auszeichnung für das „Schönste Metallbauwerk“ durch SCMF