01
02
03
04
01 / 04
Black Bass
Neue Identität für ein außergewöhnliches Hotel.

Im April 2018 kündigte die Gruppe Lavorel Hotels den Erwerb der Auberge de Létraz an, ein reizendes Hotel am Ufer des Lac d‘Annecy. Nach mehrmonatiger Arbeit entstand das Projekt, mit dem das Haus komplett umgestaltet und zum Black Bass Hotel wurde.
 
Die neue, modernere Erscheinungsbild markiert einen Wendepunkt in der Geschichte des Hotels.
 
Hinter diesem Konzept verbirgt sich eine Anspielung auf den Black Bass oder Forellenbarsch, einen Fisch, den man im Lac d‘Annecy vorfindet. Die Eröffnung fand im Juni 2019 statt, als die ersten Gäste dieser neuen trendigen Adresse begrüsst wurden.

Client : Lavorel Hôtels
Standort : Sévrier, France
Surface : 1 902 m²
Status : Geliefert
Date : 2019
Key points
  • Stimmige schlichte und zeitgemäße Dekoration.
  • Komfort.
  • See- und Wellness-Ambiente.
BLACK BASS
1/1
Fabienne BURDIN
Scénographe diplômé en Architecture - Patriarche
01 / 01
Team
Patriarche Gruppe :

Patriarche (Architektur, Innenarchitektur)
Patriarche Creative (Grafikdesign, Beschilderung, narratives Design)
Patriarche Ingénierie (Gewerke, Ökonomie)
Patriarche DB (Generalunternehmen)

Partner :

Les Gones du Paysage,
Insitu,
ABAC,
Kaéna

Programme
Grafik
Hotel
Innenraumgestaltung
Sanierung und Umbau
Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Entfernen Sie es aus Ihrer Download-Liste
Fügen Sie es Ihrer Download-Liste hinzu, um die vollständige Projektbeschreibung im PDF-Format zu lesen.