01
02
03
04
05
01 / 05

Alto

Masterplan, Sanierung und Bau eines Campus für Stellantis in Poissy: Büroräume, F&E-Zentrum, Parksilo.

Im Rahmen ihrer Reorganisation hat Stellantis Industrieflächen frei gemacht und wollte diese Flächen nutzen, um einen Dienstleistungs- und F&E-Campus zu schaffen.
 
Der Campus umfasst Bürogebäude, die um einen "social condenser" herum gegliedert und durch überdachte Straßen miteinander verbunden sind, ein F&E-Gebäude, landschaftlich gestaltete Außenbereichen und ein Parksilo.
 
Dieser auf Dauer angelegte Campus ist in erster Linie für die Aktivitäten von Stellantis gedacht, kann aber aufgrund seiner Teilbarkeit von verschiedenen Nutzern verwendet werden.
 
Architektonisch wurzelt das Projekt in seinem städtischen Ökosystem. Es bietet Flexibilität und ein neuartiges Nutzererlebnis mit konvergierenden physischen und digitalen Wegen und angepassten Nutzungen.

Client : Stellantis
Standort : Poissy, France
Surface : 72 000 m²
Status : Wettbewerb
Date : 2021
Key points
  • Arbeiten im laufenden Betrieb.
  • Neue Organisation der Benutzerströme.
  • Historischer Industriestandort.
  • Parksilo.
  • Masterplan.
Performance environnementale
  • „Neutral Carbon“ Design.

Team

Patriarche Gruppe :

Patriarche (Architektur, Innenarchitektur, Städtebau, Vorplanung, Umweltqualität, BIM)
Patriarche Ingénierie (Gewerke, Bauökonomie)
Patriarche Creative (Grafikdesign, Beschilderung)
Patriarche UX (Digitaltechnik)
Patriarche DB (Generalunternehmen)

Fotocredit :

3D Builder ©Patriarche

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Entfernen Sie es aus Ihrer Download-Liste
Fügen Sie es Ihrer Download-Liste hinzu, um die vollständige Projektbeschreibung im PDF-Format zu lesen.