01
02
03
01 / 03
GHH Service psychiatrie
Zusammenführung der psychiatrischen Abteilungen am Standort Flaubert.

Ziel des Projekts ist es, die Abteilungen für Erwachsenen- und Kinderpsychiatrie des Krankenhauses Le Havre am Standort FLAUBERT zusammenzuführen. Der an einem Hang gelegene Ort ist
sowohl wegen seiner Nähe zum Stadtzentrums als auch wegen der Qualität seiner Grünanlagen und seiner Aussicht auf die entfernte Landschaft, bis zum Meer, außergewöhnlich.
 
Das Projekt umfasst einen existierenden Teil – das ehemalige Verwaltungsgebäude im oberen Teil des Geländes, das umstrukturiert wird, um die Sprechstunden der Kinderabteilung unterzubringen – und einen neuen Teil, der als Erweiterung im unteren Teil des Geländes errichtet wird. Diese Erweiterung beherbergt in der obersten Etage, in Verbindung mit den Kindersprechstunden, die Tageskliniken für kleine und große Kinder und in den unteren Etagen eine Erwachsenenpsychiatrie
für Angst- und Depressionspatienten sowie eine Abteilung für Suchtkrankheiten.
 
Die Architektur versteht sich als Teil dieser Landschaft. Sie identifiziert sich durch abwechselnde „weiße Schichten“, die das gesamte Gebäude horizontal durchziehen. Der bereits bestehende Teil des Projekts wird saniert, um Kinder unterzubringen, und der neue Teil des Gebäudes ist für die Erwachsenen bestimmt.

Client : Groupe Hospitalier du Havre
Standort : Havre, France
Surface : 7 444 m²
Status : Laufend
Date : 2023
Key points
  • Sanierung.
  • Krankenhausarchitektur.
  • Beschauliche Bereiche.
  • Verwaltung der Besucherströme.
Performance environnementale
  • HQE-Label (Gebäude mit hoher Umweltqualität): E+C.
Team
Patriarche Gruppe :

Patriarche (Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsplanung, Umweltqualität von Gebäuden (QEB), BIM)
Patriarche Creative (Beschilderung)

Partner :

Kube Structure,
Prisme ingénierie,
Apsis santé,
Acoustibel

Programme
Gesundheit
Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Entfernen Sie es aus Ihrer Download-Liste
Fügen Sie es Ihrer Download-Liste hinzu, um die vollständige Projektbeschreibung im PDF-Format zu lesen.