Team

Patriarche ist eine Agentur für erweiterte Architektur

Unser einzigartiges Modell, das alle für die Entwicklung, den Bau und den Betrieb innovativer Projekte erforderlichen Ressourcen integriert, basiert auf einer erneuerten Architekturpraxis, die das Entstehen immer bewussterer, verantwortungsvoller und langfristig angelegter Lösungen fördert.

Jeden Tag sind wir bestrebt, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und gemeinsam eine bessere Zukunft für alle zu (er)schaffen. Dieser Ehrgeiz spiegelt sich in der Herangehensweise des Unternehmens wider: Jedes einzelne Projekt wird als Chance gesehen, innovativ zu sein und auf die Herausforderungen zu reagieren, denen sich die Menschen und der Planet gegenübersehen. Überall und für jeden, Patriarche ist ein Unternehmen mit positivem Impact.

Patriarche stellt den Nutzer, seinen Nutzen und sein Wohlbefinden wieder in den Mittelpunkt seines Designdenkens. Dank seiner vielfältigen Talente und seiner internationalen Reichweite verfügt das Unternehmen über die Fähigkeit, sich Räume vorzustellen, zu entwerfen und zu beleben, die das Engagement fördern und Begeisterung weckt.

Eine internationale, agile & bewusste Agentur.

Eine einfache und reaktive Verwaltung
Patriarche ist ein internationales Team, das von 8 geschäftsführende Partner, 14 Seniorpartner und 18 Partner geleitet wird, die auf alle Agenturen verteilt sind, um eine schnelle Reaktion und Entscheidungsfindung zu gewährleisten.

Und ein Team von über 750 Mitarbeitern in Frankreich, Kanada, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich.

Managing Partners

Damien PATRIARCHE
Damien PATRIARCHE
Architekt - Vorsitzender

Ausgebildet an der Ecole Spéciale des Travaux Publics (B2003) und Absolvent der Ecole Spéciale d'Architecture (2018), gründete Damien zunächst sein eigenes Unternehmen für Grafik und Perspektiven für die Architektur. Im Jahr 2004 trat er in die Agentur Patriarche ein und wurde 2006 deren Generaldirektor. Als Entwickler und getrieben von dem Willen, die Praxis der Architektur anzupassen, erweitert er die Kompetenzen der Agentur, gründet verschiedene Tochtergesellschaften und investiert in verschiedene Entwicklungsbereiche (Immobilien, Kommunikation, Digitaltechnik...), die für die Entstehung einer "erweiterten Architektur" strukturierend sind. Heute ist Damien Präsident und übernimmt die strategische Leitung der Gruppe, während er weiterhin spezifische Projekte betreut. Er ist Mitglied des wöchentlichen Design Boards.

Benjamin TURGIS
Benjamin TURGIS
Stellvertretender Generaldirektor und Leiter der Entwicklungsabteilung

Nach seinem Abschluss an der Technischen Universität Compiègne (2003) sammelte Benjamin erste Berufserfahrungen bei einem großen Bauunternehmen und trat 2010 als Entwicklungsleiter in die Patriarche-Gruppe ein. Parallel zu seiner Entwicklungstätigkeit an der Seite von Damien Patriarche setzt Benjamin seine Erfahrung und Energie in die Entwicklung von Partnerschaften, innovativen Konstruktionen und Finanzierungen für die Entstehung von umweltfreundlicheren Immobilienprojekten ein.

Thibault NUGUE
Thibault NUGUE
Stellvertretender Generaldirektor

Thibault ist Absolvent der kanadischen UQAM (2004) und der IUG (2006). Den ersten Teil seiner Karriere verbrachte er auf internationaler Ebene (USA / Kanada, Indien, Niederlande), wo er gute Erfahrungen in der Entwicklung territorialer und städtischer Strategien, der Umsetzung komplexer städtebaulicher und architektonischer Projekte sowie im Projektmanagement und in der Leitung multidisziplinärer Teams sammelte. Er arbeitete nacheinander für INterland (2005 - 2008), für IUPD in Indien (2008 - 2012) als Managing Director und schließlich für OMA / Rem Koolhaas (2012 - 2016) als Senior Urban Designer und Architekt.2017 trat er Patriarche bei und wurde 2018 Partner. Seit Dezember 2021 ist er stellvertretender Generaldirektor der Gruppe und nimmt neben der Projektleitung auch am wöchentlichen Design Board teil.

Marjorie ZABOLLONE
Marjorie ZABOLLONE
Geschäftsführerin Autumn | Patriarche

Nach ihrem Abschluss an der Ecole Spéciale des Travaux Publics (ESTP) in Paris (1987) begann Marjorie ihre Karriere bei Elyo Facilities Management und wurde dann Teil des OPC-OTH-Teams auf der ENS-Baustelle in Lyon. 2000 kam sie zu Patriarche, um die Methoden und Tools für die Organisation und das Management von Projekten zu entwickeln. Seit 2009 ist sie bei Autumn tätig, der Generalunternehmer-Tochter der Gruppe, deren Generaldirektion sie 2016 übernimmt. Seitdem setzt Marjorie ihre ganze Energie und Erfahrung in die Anwendung eines ethischen und erneuerten Modells der Baukunst, wobei sie besonderes Augenmerk auf die Achtung der Menschen und die Sicherheit auf den Baustellen sowie auf die Entwicklung von Reporting- und Mitigationsmethoden legt, die letztendlich die höchste architektonische Qualität der Ausführung gewährleisten.

Bernard MAILLET
Bernard MAILLET
Architekt - Stellvertretender Generaldirektor von Patriarche (Architektur und Ingenieurwesen)

Nach seinem Abschluss an der Ecole d'Architecture de Grenoble (1990) trat Bernard 1992 in die Agentur ein. Mit seiner Leidenschaft für die Beziehungen zwischen Architektur und zeitgenössischer Kunst hat Bernard seine anspruchsvolle und rigorose Praxis im Laufe seiner Realisierungen weiterentwickelt, insbesondere in den Bereichen Dienstleistungssektor, Bildung, Industrie, Forschung und Entwicklung. Heute leitet er Teams bei der Konzeption und Entwicklung komplexer Projekte. Gleichzeitig beaufsichtigt er den Einsatz von Entwurfsmethoden, indem er multidisziplinäre Teams zusammenführt.

Baptiste GEY
Baptiste GEY
Architekt - Stellvertretender Generaldirektor von Patriarche (Architektur und Ingenieurwesen)

Baptiste machte seinen Abschluss an der Ecole d'Architecture de Grenoble (2007) und trat im selben Jahr in das Büro Patriarche ein.Er war an der Konzeption und Entwicklung zahlreicher Projekte des Büros beteiligt und wurde 2014 Teilhaber.Er ist kundenorientiert und anspruchsvoll und hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung verschiedener Projekte (Wohnungen, Büros, Einrichtungen, Industrie, Gesundheit...) gesammelt. Er ist ein strenger und gut organisierter Mitarbeiter, der für die Leitung der Architektenteams im Büro verantwortlich ist (Auslastungsplan, Teamstrukturierung, HR...).

Sébastien GREFFIER
Sébastien GREFFIER
Architekt - Stellvertretender Generaldirektor von Patriarche (Architektur und Ingenieurwesen)

Sébastien machte 2004 seinen Abschluss an der Ecole d'Architecture de Grenoble und am Polytechnico Milano. Er arbeitete fünf Jahre lang im Ausland (Spanien, Italien) auf eigene Rechnung, dann bei Charon & Rampillon und Groupe 6, bevor er 2017 zu Patriarche stieß. Er ist erfahren, kreativ und leidenschaftlich und setzt seine ganze Energie in die Konzeption ehrgeiziger Projekte, wobei er stets ein besonderes Augenmerk auf die baulichen und technischen Modalitäten legt. 2018 wird er Partner und übernimmt seitdem und parallel zur stellvertretenden Generaldirektion von Patriarche die Leitung der Teams von Grafikern, Perspektivisten und Modellbauern der Agentur.

Thomas PERELLI
Thomas PERELLI
Architekt - Co-Direktor des Büros in Paris.

Thomas studierte an der Ecole d'Architecture de Paris Val de Seine (2002) und an der Queensland University of Technology in Brisbane (2003) und erhielt 2005 sein Diplom als Architekt DPLG.Er arbeitete in verschiedenen Architekturbüros, bevor er 2007 zum Büro Patriarche kam.Er ist bekannt für sein Organisationstalent und seine Fähigkeit, Teams bei komplexen Neubau- und Sanierungsprojekten zu leiten. 2014 wurde er Teilhaber und leitet seit 2012 das Büro in Paris mit. Thomas arbeitet regelmäßig mit ausländischen Architekten (ALA, Henn, Herzog und de Meuron...) im Rahmen von Partnerschaften mit Patriarche zusammen.

Jean-Loup PATRIARCHE
Vorsitzender des Rates für Formgebung
Jean-Loup PATRIARCHE
Architekt - Vorsitzender des Rates für Formgebung

Jean-Loup begann 1975 sein Studium an der École Spéciale d'Architecture in Paris und schloss es 1980 mit einem Diplom ab. Im Jahr 1985 wurde er Vorstandsvorsitzender von Patriarche. Er entwickelt das Büro und seine Struktur nach einem offenen Modell und integriert insbesondere zahlreiche mit der Architektur verwandte Disziplinen wie Ingenieurwesen oder Bauökonomie in seinen Reihen. Dem Motto "less is more "* verpflichtet, führt er das Büro zur Konzeption einer nüchternen und nachhaltigen Architektur, die sich auf den Gebrauch und die Funktionalität konzentriert, was auch heute noch das Herzstück des erweiterten Ansatzes von Patriarche ist. Als Garant für die architektonische Linie ist Jean-Loup derzeit Mitglied des Designkomitees und leitet eine Vielzahl von Projekten in Frankreich und im Ausland. *Weniger ist mehr.

Ibrahim AYDOGMUS
Ibrahim AYDOGMUS
Leiter der Entwicklungsabteilung - Schweiz

Ibrahim machte 2008 seinen Abschluss an der Hochschule für Technik und Architektur in Freiburg. Er arbeitete als Architekt für verschiedene Architekturbüros und als Selbstständiger. Anschließend war er als Bauherrenvertreter in der Westschweiz für institutionelle Investmentfonds und als Akquisitionsmanager für einen führenden Schweizer Immobilienentwickler tätig, bevor er 2023 zu Patriarche wechselte.
Ibrahim ist ein erfahrener und leidenschaftlicher Baufachmann, der sich mit der allgemeinen Planung, dem Entwurf und der Ausführung auskennt. Er hat nachweislich Erfahrung in der Leitung von multidisziplinären Teams, der Vertretung des Bauherrn und der finanziellen Abwicklung von Projekten.
Heute leitet er die Entwicklung von Patriarche in der Schweiz und betreut parallel dazu die Aktivitäten der Büros in Nyon und Basel.

Luc BELANGER
Luc BELANGER
Architekt - Leiter der Niederlassungen in Kanada

Luc, der für sein gestalterisches Talent und seinen scharfen analytischen Sinn bekannt ist, bewegt sich seit 1996 im Bereich der Architektur. Im Laufe seiner Karriere hat er in verschiedenen Städten gearbeitet, u. a. in Montreal und San Francisco. In Québec City war er 2013 Mitbegründer des Büros PARKA - Architecture & Design, wo er eine Praxis fördert, in der das integrierte Design im Mittelpunkt der Arbeitsmethodik steht. 2019 schließt sich PARKA der Firma Patriarche an und Luc wird Seniorpartner und Leiter der Büros in Québec City und Montreal.Seine dreistufige Ausbildung macht ihn zu einem kompetenten Architekten, der zum gesamten Prozess der Projektentwicklung beitragen kann, vom Entwurf über das Management bis hin zum Bau. Besonderes Augenmerk legt er übrigens auf die Gestaltung technischer Details im Hinblick auf ihre Machbarkeit und ihre Auswirkungen auf die Projekt- und Betriebskosten.Luc begeistert sich für alles, was mit Design zu tun hat. Er interessiert sich sehr für den kreativen Prozess und die Integration verschiedener Designexpertisen in seine Projekte.

A
Alexandre BORIES
Alexandre BORIES
Stellvertretender Generaldirektor - Bart | Patriarche

Nach seinem Abschluss an der ESIGEC und einem DESS VERDEC (Valorisation des Energies Renouvelables et des Déchets dans la Construction) im Jahr 2004 begann Alexandre seine Karriere bei GFC Construction in Montpellier. Er kam 2004 zu Patriarche und betreute so unterschiedliche Baustellen wie den Bau von Büros, zahlreichen Wohnungen oder Sport- und Industrieanlagen.
Seit 2019 übernimmt er die technische Leitung der Projekte in der Tochtergesellschaft Bart.Büros, zahlreiche Wohnungen oder Sport- und Industrieanlagen.Seine sehr umfassende Ausbildung ermöglicht es ihm auch, vielseitig im Bereich der Umweltqualität tätig zu sein.

Stéphane BURGER
Stéphane BURGER
Direktor - Bereich Ingenieurwesen

Stéphane machte 2004 seinen Abschluss an der Ecole Supérieure des Ingénieurs de Marseille und arbeitete drei Jahre lang bei der Firma Tunzini als HLK-/Sanitärbeauftragter. Er setzte seine Laufbahn in einem Planungsbüro für Bauleitung bei CET Ingénierie 16 Jahre lang fort, bevor er 2023 zu Patriarche wechselte.
Mit dieser Erfahrung ist er an den Großprojekten beteiligt, die Patriarche betreut, und bringt dabei sein ganzes Fachwissen und seine Genauigkeit ein.
Als Leiter des Bereichs Engineering ist er auch an der Entwicklung und Strukturierung des Bereichs beteiligt, damit dieser stets innovativ bleibt.

Sarah CLERT
Sarah CLERT
Direktorin für Informationssysteme
Laurent GEORGES
Laurent GEORGES
Direktor - Bereich Bauwesen

Nach seinem Abschluss an der INSA Lyon (1998) im Fachbereich Bauingenieurwesen und Stadtplanung, Fachrichtung Hochbau, absolvierte Laurent sein Studium an der Polytechnischen Universität von Katalonien in Barcelona im Fachbereich Brücken- und Straßenbau. Im selben Jahr trat er bei Patriarche ein und arbeitete an einer Vielzahl von Baustellen des Büros mit. 2011 übernahm er die Verantwortung für den Bereich Bauarbeiten und wurde 2014 zum Partner.

Hrvoje HRABAK
Hrvoje HRABAK
Direktor für Operations
Alan KYPRIADIS
Alan KYPRIADIS
Architekt - Leiter der Niederlassung in Großbritannien.

Als Architekt mit über 30 Jahren Erfahrung hat Alan in Europa, den USA und im Nahen Osten für große Kunden gearbeitet. Bei jedem Projekt ist er bestrebt, sein internationales Fachwissen auf lokaler Ebene einzubringen, um die bestmöglichen Ergebnisse und Lösungen für den Kunden und die Gemeinschaft zu erzielen. Sein scharfes Auge für Design, sein fundiertes technisches Wissen und sein hervorragendes Projektmanagement ermöglichen es ihm, Gebäude zu liefern, die sowohl schön als auch belastbar sind.

Franck LEMASSON
Franck LEMASSON
Architekt - Co-Direktor des Büros in Paris.

Franck ist Absolvent der Ecole d'Architecture de Paris Belleville (1997). Er arbeitete in interdisziplinären Teams bei Nemetschek und Autodesk und trug zur Entwicklung von BIM-Lösungen für die Architektur bei. 2008 wechselte er zu Patriarche und war seitdem für die Entwicklung und Leitung der BIM-Teams des Büros verantwortlich. 2012 wurde er zum Co-Leiter des Pariser Büros.

Joël MAURICE
Joël MAURICE
Architekt - Verantwortlicher Partner

Joël begann sein Architekturstudium 1979 in Bordeaux und setzte es an der Ecole d'Architecture de Paris-Belleville fort, wo er 1985 seinen Abschluss machte.Er sammelte erste Erfahrungen in Paris, Pointe-à-Pitre und Niger, bevor er sich in Bordeaux niederließ.1989 gründete er dort die SCP Digneaux & Maurice und 1999 die SAS BDM architectes.2018 schloss sich BDM Patriarche an, Joël wurde Partner und übernahm die Leitung der Niederlassung in Bordeaux.

Marie PATRIARCHE
Marie PATRIARCHE
Direktorin für Personalwesen, CSR und kontinuierliche Verbesserung.

Marie machte 2007 ihren Abschluss in Finanzwesen an der HEC Montreal und begann ihre Karriere bei Google, wo sie 15 Jahre lang verschiedene Projekte, Programme und Teams leitete. Sie war an der Einführung zahlreicher Produkte der Google-Suite beteiligt (Google Assistant, YouTube Shopping). Als Allrounderin mit Erfahrung in einem großen, agilen und internationalen Unternehmen kam sie im September 2022 zu Patriarche, um die CSR-Anstrengungen zu strukturieren (mit BCorp-Zertifizierung) und ihr organisatorisches Fachwissen einzubringen, um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. Heute leitet sie die HR- und CSR-Abteilung und koordiniert unsere Bemühungen um eine kontinuierliche Verbesserung, wobei sie stets ein Auge auf die Daten hat.

Loïc POURCHAIRE
Loïc POURCHAIRE
Senior Partner

Nach seinem Abschluss als Betriebswirt am IEP Grenoble begann Loïc seine Karriere in der digitalen Mission der Metropole Lyon, bevor er Senior Consultant bei EY und von 2009 bis 2015 Partner bei CMN Partners wurde. Zu diesem Zeitpunkt trat CMN Partners der Patriarche-Gruppe bei und Loïc übernahm die Leitung des Bereichs "Prefiguration", einer Einheit für die Beratung und Programmierung von Gebietskörperschaften und Unternehmen. Er stellt seine Erfahrung in den Dienst der Entwicklung neuer Immobilienangebote und -strategien: Konzeption und Aufbau von Großanlagen und Technologieplattformen, Sanierung von Standorten, Umsiedlung von Unternehmen, Marketingstrategie, Positionierung und Programmierung von Standorten (Büros/Labore/Aktivitäten).

Didier ROJON
Didier ROJON
Leiter der Abteilung Wirtschaft - Leiter der Entwicklungsabteilung in Afrika.

Didier tritt nach dem Militärdienst im Juli 1989 in die Agentur Patriarche ein. Nach mehr als zehn Jahren Erfahrung als Vermesser und Ökonom wurde er im Januar 2000 Leiter der Abteilung "Projektwirtschaft".Im selben Jahr erhielt er die berufliche Qualifikation "O.P.Q.T.E.C.C." (Organisme Paritaire de Qualification Technique des Economistes et Coordonnateurs de la Construction).Seine Fähigkeit, mit der Unternehmenswelt zu kommunizieren und sich mit den Herstellern auszutauschen, ermöglicht es ihm, in Symbiose mit dem Architekten die richtigen Bauweisen zu antizipieren.Darüber hinaus hat Didier seit Anfang der 2000er Jahre nachweislich Erfahrung mit der Betreuung von Projekten in Afrika gesammelt. Neben der Wirtschaft entwickelt er natürlich auch Projekte in Afrika und den französischen Überseegebieten (Algerien, Kongo Brazzaville, Elfenbeinküste, Mali, Marokko, Guinea, Mauritius, Ägypten, Madagaskar, Reunion, Togo, Uganda).a

Fréderic STEFANI
Fréderic STEFANI
Direktor für Verwaltung und Finanzen

Partners

Camile BERNARD
Camile BERNARD
Assoziierte Architektin
Julien CASTEX
Julien CASTEX
Stellvertretender Generaldirektor - Engineering Pol
Matthew CHATER
Matthew CHATER
Direktor für Operations - UK
Alexandre DUPREZ
Alexandre DUPREZ
Architekt - Projektleiter
Vincent DURET
Vincent DURET
Ingenieur - Leiter des Geschäftsbereichs Elektrotechnik
Marion FRANCESIO
Marion FRANCESIO
Architekt - Projektleiter
Sophie GUIGUE
Sophie GUIGUE
Architekt - Leiter des Geschäftsbereichs
Genevieve GUIMONT
Genevieve GUIMONT
Assoziierte Architektin
Etienne GUYOT
Etienne GUYOT
Stadtplaner - Leiter des Poles Préfiguration
Youcef LAOUAR
Youcef LAOUAR
Ingenieur - Leiter des Bereichs HLK
Eugénie LOURTEAU
Eugénie LOURTEAU
Architekt - Projektleiter
Stéphane MARECHAL
Stéphane MARECHAL
Technischer Leiter - Autumn | Patriarche
Aziz MOUHCINE
Aziz MOUHCINE
Leiterin Einkauf Gruppe
Thomas RENARD
Thomas RENARD
Generaldirektor - February | Patriarche
Virginie SABOT
Virginie SABOT
Leiterin der Studien- und Bauabteilung
Antoine SERVAN
Antoine SERVAN
Ingenieurin - Projektleiterin
Stéphanie STOLLER
Stéphanie STOLLER
Stellvertretende Generaldirektorin - Bart | Patriarche